Ott Falcken-
berg 
Schul

ZEHNTAGEBUCH

März/April 2020 /

Ein Blog-Projekt der gesamten Otto Falckenberg Schule

Das ZEHNTAGEBUCH ist der Versuch einer tumblr-Adaption von Boccacios Dekameron. Im Dekameron wird Ende des 14. Jahrhunderts die Stadt Florenz von der Pest heimgesucht. Um der Seuche zu entkommen fliehen zehn junge Menschen auf einen Landsitz  und beginnen dort sich unter einem jeweiligen Tagesmotto Geschichten zu erzählen. Wir, die Menschen der Otto Falckenberg Schule, teilen hier das Schöne und das Düstere, das uns gerade beschäftigt. Hoffnung kommt genauso vor wie Mutlosigkeit, Glaube genauso wie Nihilismus. Es entsteht ein Kaleidoskop an Beiträgen zu verschiedenen Themen des Lebens, gesehen durch die Brille der aktuellen Situation. So bleiben wir verbunden, egal wie wir uns gerade fühlen.