Otto  Falcken-
ber
Schul

Labern übers eigene Land #10

28.01.2021 /

Eine Performance von Julia Nitschke und Caroline Kapp

am 28.01.2021 um 19 Uhr // Die Veranstaltung findet online statt, der Ort wird unter https://www.adbk.de/de/aktuell/aktuell-kategorieblog/2732-feminist-invasion-iconoclasts.html noch bekannt gegeben.

Die Regisseurin Caroline Kapp (München) und die Performancekünstlerin Julia Nitschke (Bochum) arbeiten seit drei Jahren an ihrer bisher neunteiligen absurden Performancereihe ‚Labern übers eigene Land’. Dabei hinterfragen sie Erinnerungspolitiken und Identitätskonstruktionen inBezug auf Deutschland, das Land, in dem sie geboren und aufgewachsen sind. Assoziativ labern sie sich vom großen politischen Entwurf zum nächsten Urlaub und landen immer wieder beim **SPOILER** Feminismus. Für die Feminist Invasion an der AdBK München lassen die Künstlerinnen Revue passieren und restagen Highlights ihrer Laberreihe.