Otto  Falcken-
ber
Schule 

Einige Nachrichten an das All

15.06.18 / Bayerische Theatertage in Fürth /

mit dem 3. Jahrgang Schauspiel

https://vimeo.com/254315358
Am 15. Juni 2018 um 20 Uhr zu Gast bei den Bayerischen Theatertagen in Fürth.      

EINIGE NACHRICHTEN AN DAS ALL

Szenische Entwürfe, Skizzen, Phantasien. Mit Texten von Wolfram Lotz

Ich weiß nicht, wie das gehen sollte, dass ich etwas über die Welt und mich unaussprechlichen Menschen sage. Ich wollte, ich könnte mir das Herz aus dem Leibe reißen und in den Weltraum schicken …

Das sorgfältige Lesen und Betrachten von Einige Nachrichten an das All, einem Theatertext des Autors Wolfram Lotz (*1981), bildete den Ausgangspunkt einer Recherche des 3. Studienjahres Schauspiel.In verschiedenen Arbeitskonstellationen untersuchten die Studierenden den Text, entschieden Fragestellungen, thematische Felder und Probenmethoden, auf der Suche nach konsequenten Übersetzungen in dem Text entsprechende und dennoch eigene ‚theatrale’ Sprachen, in Spielvorgänge, Figuren, Bilder.

Die zehn auf diesem Wege entstandenen Szenen sind als Skizzen und Entwürfe zu verstehen. Als Experimente, erste spielerische Annäherungen an den Text, an den Autor Wolfram Lotz und sein ganz spezielles Schreiben.