Otto  Falcken-
ber
Schule 

Ein Ikarus. Seien wir realistisch, wagen wir das Unmögliche.

09.10.2016 /

im Rahmen vom Rodeofestival München

https://vimeo.com/212896953
Inszenierung Moritz Hauthaler, Daria Cheremisinova, Sarah Daisy Ellersdorfer Bühne, Räume Xaver Unterholzner und Mara Metzmacher Tanz Daria Cheremisinova (Tanzszene ab Part II)
Das Projekt beschäftigt sich mit der Visualisierung geschichtlicher und kultureller Prozesse im Stadtraum München-Schwabing.
In einem interaktiven Rundgang, bestehend aus Aktion, Schauspiel und Performance im
Sinne der Situationistischen Internationale, befasst sich das Team mit der Frage -Wie unsere Zukunft aussehen könnte, wenn es durch Schaffung von Situationen tatsächlich gelingt, die Kunst als Kategorie abzuschaffen und als Lebensform im Alltag zu realisieren.