Otto  Falcken-
berg 
Schul

Drained

Lange Nacht der neuen Dramatik an den Münchner Kammerspielen

5 Leseperformances zum Abschluss der Autor*innen-Residenz im Rahmen des „Münchner Förderpreises für deutschsprachige Dramatik“ am 26. Juni 2021 ab 18 Uhr in der Therese-Giehse-Halle Tickets unter https://www.muenchner-kammerspiele.de/de/programm/stuecke/4466-lange-nacht-der-neuen-dramatik/4532-lange-nacht-der-neuen-dramatik
von Hannah Bründl mit Zeynep Bozbay, Johanna Eiworth, Walter Hess, Paul Wellenhof Regie Elias Emmert
Bühne Leonard Mandl Kostüm Florian Buder, Ji Hyung Nam Dramaturgie Carlotta Huys

Sechs Autor*innen nahmen seit Mai an einer erstmals durchgeführten zweimonatigen Autor*innenresidenz an den Münchner Kammerspielen teil. Zum Ende der Residenz werden am 26. Juni ihre Texte in Szenischen Lesungen vorgestellt und der Münchner Förderpreis für deutschsprachige Dramatik vergeben.